Die Kunst, ein Stachelschwein zu umarmen


51BYFf0AZRL._SX337_BO1,204,203,200_

Roman für Borderline-Betroffene und Angehörige

  • „eine Geschichte die uns durch einen Traum führt […] ich selbst bin von der Borderlinestörung betroffen […] Menschen sollen diesen Traum ebenfalls leben und träumen und verstehen lernen.“ – Nicole Franziska Horn
  • bildliche Vergleiche, Metaphern und anschauliche Beschreibungen
  • macht das Gedanken- und Gefühlsleben eines Borderline-Betroffenen verständlich
  • auch für Borderline-unerfahrene-Personen
  • „Ich habe viele Bücher über die Erkrankung gelesen, aber das Buch hat mich restlos begeistert.“ – Amazon Customer

Was ich denke:


profilbild2
„Meine liebe Instagram-Followerin Susanne hat mir dieses Buch empfohlen und seitdem steht es definitiv auf meiner Leseliste.

Sie sagt über das Buch: ‚Ich kann allen mit der Diagnose Borderline-Persönlichkeitsstörung dieses Buch empfehlen. In meinen Augen versteht diese Störung wirklich jeder, der es gelesen hat. Selbst meine Mutter von über 60 Jahren hat es gelesen und Borderline nun endlich verstanden. Vorher konnte ich ihr BPS nie verständlich erklären, doch das Buch hat mir geholfen die Krankheit auch anderen zu erklären. Meiner Meinung nach ist es das beste Buch über Borderline.'“

Teile diesen Beitrag mit jemandem, der ihn interessant finden könnte:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Rebecca

Rebecca

Meine Mission ist: Forschen. Entdecken, mehr über uns Menschen, unsere Gemeinsamkeiten und Unterschiedlichkeiten, das was uns einzigartig macht und das was uns gemein ist, über Kommunikation - unsere Kommunikation. Wieso haben wir so viele Missverständnisse, wie Konflikte im Kleinen bis hin zu Kriegen? Frieden, Liebe bringen und Bewusstsein, Bewusstheit, bewusst werden von Mustern, automatisierten Abläufen. Höhere Perspektiven einnehmen. Heilen. Aufklären. Aufklären, wie es ist für Menschen, die psychisch leiden, die Gesellschaft dafür sensibilisieren. Verstehen. Liebe. Anderen Menschen Verständnis entgegenbringen. Zeigen, dass sie nicht allein sind. Sie nicht verurteilen. Wertschätzung. Authentizität. Offen sein. Transparent. Kein Verstecken. Kein Tabu. Zeigen, du bist nicht allein. Wir fühlen uns isoliert und allein. Wir fühlen uns komisch, schämen uns. Jetzt schämen wir uns nicht mehr. Es geht hier um Scham, nicht nur um allein sein. Ich kenn das ja selber. Ich fühle mich fremd. Es hat was mit fremd zu tun. Sich komisch fühlen. Sich schämen, dafür wie man ist. Teilen. Mein Leben teilen. Mein Erleben teilen. Meine Geschichte teilen. Inspirieren. Trost schenken. Wachrütteln. All das ist meine Mission.
ANMELDUNG:
7 TAGE CBD E-MAIL REIHE

Sag mir einfach, wie ich dich nennen darf und wohin ich meine E-Mails schicken soll, und du bekommst umgehend Post von mir!