Sei ängstlich! Du darfst.

Denk darüber nach und gib dir selbst die Erlaubnis, schwach zu sein! In deinem Schwachsein, ist Gott in dir stark. In deinem Echtsein, kommt Gott zum Vorschein. Versuche es nicht mehr! Versuche nicht mehr für andere stark zu sein! Sei so, wie du bist! Was dann ins Rollen gerät, ist alles andere als einfach. Aber …

Sei ängstlich! Du darfst. Weiterlesen »